Dateisystem

Das Dateisystem auf einem Speichermedium steht für die Einteilung des Volumens in die einzelnen Cluster. Üblicherweise unterscheidet man hier FAT oder NTFS. Je nach Wahl wird das Volumen in die zugehörige Cluster unterteilt, welche eine Minimalgröße besitzen. Eine Information in solch einem Cluster belegt immer mindestens diese Clustergröße.

« Datenbank
Datensatz »



Ähnliche Inhalte auf headcrash.net:
  • Zip-Laufwerk
  • Peripherie-Gerät
  • Warmstart
  • Backup Software / Backup Tools
  • Linux